Raubserie unter Jugendlichen im Bereich des Wiener Westbahnhofs geklärt

Rund um den Wiener Westbahnhof kam es zu der Raubserie durch Jugendliche
Rund um den Wiener Westbahnhof kam es zu der Raubserie durch Jugendliche ©APA (Sujet)
Ermittlern des Landeskriminalamts Wien gelang die Klärung einer Raubserie. Zwei verdächtige Jugendliche im Alter von 15 und 18 Jahren wurden im Zusammenhang mit Raubüberfällen festgenommen.

Die Wiener Polizei hat zwei Räuber in jugendlichem Alter geschnappt. Der 15-Jährige und sein 18-jähriger Freund sollen rund um den Westbahnhof vier Mal zugeschlagen haben. Sie raubten Gleichaltrigen Handys und Geld, gab die Polizei am Dienstag bekannt.

Jugendräuber in Wien nach viertem Coup geschnappt

Das Landeskriminalamt Wien fahndete, nachdem in der Gegend Jugendliche überfallen wurden. Bei einem Coup wurde ein 16-Jähriger sogar leicht verletzt. Die Burschen – ein Afghane und ein Äthiopier – drohten Schläge an, wenn die Opfer ihre Wertgegenstände nicht rausrücken würden.Die beiden gaben nach ihrer Festnahme an, kein Geld für die Freizeitgestaltung gehabt zu haben. Der 18-Jährige verpulverte die Beute auch in seine Drogensucht. Ein 16-jähriges Opfer wurde bei einem der Überfälle leicht verletzt.

(apa/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 15. Bezirk
  • Raubserie unter Jugendlichen im Bereich des Wiener Westbahnhofs geklärt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.