Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Raubüberfall auf ein Wettlokal

Die Sofortfahndung der Polizei verlief bis jetzt ohne Ergebnis.
Die Sofortfahndung der Polizei verlief bis jetzt ohne Ergebnis. ©APA
Das räuberische Trio erbeutete das Bargeld des Wettlokals in Wien-Landstraße und flüchtete. Die Polizei nahm sofort die Fahndung auf.

In der Nacht auf den 13. Februar haben drei Räuber ein Wettlokal in Wien-Landstraße überfallen. Sie marschierten, bereits maskiert, in das Lokal und zwangen zwei Angestellte, das Bargeld herauszugeben.

Räubern gelingt die Flucht

Um seiner Forderung nach Bargeld Nachdruck zu verleihen, bedrohte einer der Täter die Angestellten mit einer Faustfeuerwaffe. Mit der Beute in der Hand flüchtete das Trio in eine bisher unbekannte Richtung, die Polizei nahm die Fahndung auf.

Die Täter werden als rund 165-175 cm groß, bekleidet mit dunklen Kapuzenjacken und Wollhauben, maskiert mit einem Schal den sie sich über die Gesuchter gezogen haben, beschrieben. Einer der Räuber war mit einer Pistole bewaffnet.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 3. Bezirk
  • Raubüberfall auf ein Wettlokal
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen