Raub mit Messer in Wien-Margareten: 17-Jähriger festgenommen

Ein 17-Jähriger soll einen 20-Jährigen mit einem Messer bedroht haben.
Ein 17-Jähriger soll einen 20-Jährigen mit einem Messer bedroht haben. ©APA (Symbolbild)
In der Nacht auf Samstag kam es kurz nach einem Raub in Wien-Margareten zur Festnahme: Ein 17-Jähriger soll einen 20-Jährigen mit einem Messer bedroht und Bargeld erbeutet haben.

Kurz vor 01.00 Uhr in der Früh wurde ein 20-Jähriger in Wien-Margareten überfallen. Ein Jugendlicher hatte ihn mit einem Messer bedroht und Bargeld gefordert. Anschließend flüchtete der Täter zu Fuß. Weit kam er jedoch nicht, denn wenige Minuten später wurde er in der Spengergasse festgenommen. Der 17-Jährige befindet sich in Haft.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 5. Bezirk
  • Raub mit Messer in Wien-Margareten: 17-Jähriger festgenommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen