Raub in Wien Simmering

Eine Filiale einer Lebensmittelkette in Wien-Simmering ist am Montagabend Schauplatz eines Überfalls gewesen.

Ein Unbekannter gab vor, Waren bezahlen zu wollen, bedrohte die 28-jährige Kassierin dann aber mit einer Faustfeuerwaffe und bediente sich selbst an der Kassenlade. Anschließend flüchtete er mit der Beute, teilte die Polizei in einer Aussendung mit. Verletzt wurde niemand.

Gegen 18.50 Uhr betrat der Täter den Supermarkt in der Lorystraße. Er soll zwischen 25 und 30 Jahre alt und etwa 1,80 Meter groß sein. Bekleidet war der blonde Mann mit Jeans, Sportschuhen und einem weißen Kapuzensweater.

Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen