Raub in Wien Hietzing

©© Bilderbox
Ein bislang unbekannter Mann bestieg heute gegen 11.30 Uhr in Wien Margareten, Reinprechtsdorferstraße, ein Taxi und gab als Fahrziel den 23. Bezirk an.

In der Atzgersdorferstraße in Wien Hietzing bat er den 47-jährigen Taxifahrer plötzlich, in die Lavarangasse einzubiegen, da er dort aussteigen wolle. Was er auch tatsächlich tat – allerdings erst, nachdem er dem Taxilenker eine Faustfeuerwaffe gegen den Rücken hielt und Geld forderte. Nachdem ihm das Opfer Bargeld ausgehändigt hatte, flüchtete der Täter. Eine Sofortfahndung wurde veranlasst.

Täterbeschreibung: 25-30 Jahre alt, ca. 170 cm groß, mollig, war bekleidet mit einem langen, schwarzen Mantel und einer schwarz-weiß-quergestreiften Haube, sprach Deutsch mit fremdländischem Akzent.

Die weitere Amtshandlung führt das Kriminalkommissariat Süd.

Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen