Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Raub in Automatenspiellokal im Zwanzigsten

Überfall auf ein Spiellokal in Wien Brigittenau: Zwei Maskierte schlugen um 2 Uhr nachts zu und entkamen mit der Beute.

Am 12.05.2008 um ca. 2.00 Uhr wurde ein Angestellter eines Automatenspiellokals in Wien Brigittenau, Klosterneuburger Straße, von 2 unbekannten Tätern mit einer Faustfeuerwaffe bedroht, als er das Lokal gerade zusperren wollte.

Die Angreifer drängten den Angestellten zurück in das Lokal und zwangen ihn zur Herausgabe von Bargeld. Die Täter waren durch tief in das Gesicht gezogene Sweater-Kapuzen maskiert und konnten mit der Beute flüchten.

Es wurde niemand verletzt. Die eingeleitete Sofortfahndung verlief erfolglos. Die Amtshandlung führt das Kriminalkommissariat Zentrum Ost.

Klosterneuburger Str., 1200 Wien, Austria

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 20. Bezirk
  • Raub in Automatenspiellokal im Zwanzigsten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen