AA

Raub in 1060 Wien: Täter würgten Opfer

DAs Opfer wurde nicht nur ausgeraubt, sondern auch gewürgt.
DAs Opfer wurde nicht nur ausgeraubt, sondern auch gewürgt. ©Bilderbox (Symbolbild)
Vier Männer überfielen am Dienstag einen Mann auf seinem Heimweg,würgten ihn und raubten ihn aus. Eine Passantin verständigte die Polizei.

Am Dienstag um ca. 23.30 Uhr wurde ein Mann in der Amerlingstraße in 1060 Wien überfallen und ausgeraubt. Der 29-Jährige befand sich auf dem Heimweg, als er plötzlich von hinten von zwei Unbekannten in ein Gebüsch gedrängt wurde. Während die beiden ihn festhielten, kamen zwei weitere Komplizen hinzu, packten ihn am Hals und würgten ihn.

Geldbörse geraubt

Dabei gelang es den ca. 20-25-jährigen Tätern die Geldbörse zu rauben und in unbekannte Richtung zu flüchten. Eine Passantin, die die Hilferufe des Opfers gehört hatte, verständigte die Polizei. Eine Sofortfahndung blieb bislang ergebnislos. Das Opfer wurde bei dem Überfall nicht verletzt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 6. Bezirk
  • Raub in 1060 Wien: Täter würgten Opfer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen