Raser entwischte der Polizei

&copy APA
&copy APA
Gleich mit 200 km/h ist ein Jugendlicher in der Nacht auf heute, Samstag, auf der A22 mit seinem getunten Fahrzeug in die Radarfalle der Polizei getappt.

Da der junge Mann zu schnell unterwegs gewesen ist, um von den Beamten gestoppt zu werden, wurde ihm die Anzeige nun zugeschickt. Der Mann wurde im Rahmen einer Schwerpunktaktion der Polizei gegen jugendliche Alkolenker und Schnellfahrer im Bereich der Triesterstraße in Wien-Favoriten erwischt. Insgesamt wurden laut einer Aussendung der Exekutive vier Kennzeichen wegen unzulässiger technischer Änderungen konfisziert und sieben Anzeigen wegen Trunkenheit erstattet.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Raser entwischte der Polizei
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen