Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Raser bretterte mit 144 km/h über die A23 in Wien

Die Polizei nahm dem Mann vorläufig den Führerschein ab.
Die Polizei nahm dem Mann vorläufig den Führerschein ab. ©pixabay.com (Sujet)
Ein Pkw-Lenker hatte es am Valentinstag auf der Wiener Südosttangente besonders eilig. Ihm wurde der Führerschein vorläufig abgenommen.

Beamte der Landesverkehrsabteilung Wien (LVA) wurden am 14. Februar gegen 23.30 Uhr auf einen rasanten Lenker auf der A23 auf der Höhe Knoten Kaisermühlen aufmerksam.

Wiener Polizei stoppte Raser auf der A23

Die Polizisten nahmen die Verfolgung auf und konnten den Mann schließlich nach mehreren Verwaltungsübertretungen und einer gefahrenen Höchstgeschwindigkeit von 144 km/h (durch eine Tempo-80-Zone) anhalten.

Nach einer Lenker-und Fahrzeugkontrolle wurde dem Mercedes-A-Klasse-Lenker der Führerschein vorläufig abgenommen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • Raser bretterte mit 144 km/h über die A23 in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen