Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Raritätenbörse im Botanischen Garten in Wien vom 11. bis 13. April 2014

Die Raritätenbörse im Botanischen Garten ist längst kein Geheimtipp mehr.
Die Raritätenbörse im Botanischen Garten ist längst kein Geheimtipp mehr. ©Botanischer Garten der Universität Wien, Foto: R. Hromniak
 Vom 11. bis 13. April findet im Botanischen Garten in Wien die Raritätenbörse statt. Seltene Pflanzen abseits des kommerziellen Massensortiments sind dort erhältlich. Der Eintritt ist frei.

Vom klassischen “Bauerngartl” bis hin zum innovativen “Urban Gardening”: Das Angebot der Raritätenbörse verfügt über eine außergewöhnlicher Arten- und Sortenvielfalt abseits des Massensortiments.

Beratung bei der Raritätenbörse in Wien

Gartenfreunde freuen sich auf der Raritätenbörse des Botanischen Gartens der Universität Wien aber auch über seltene Sämereien, biologisch angebaute Gemüsepflanzen, geeignete – auch ausgefallene – Pflanzen für Balkon und Terrasse, seltene Kräuter sowie Bauerngarten- und Klostergartenpflanzen, Zwiebelpflanzen, Steingarten- und Alpenpflanzen, Einjährige und Stauden bis hin zu Seerosen für den Teich. Zu finden sind darüber hinaus alte Obstgehölz-Sorten, Rhododendren, Trüffelbäume für den Garten, Duft- und Edelpelargonien, Kakteen und Sukkulenten, Ananasgewächse, Zitruspflanzen, Bonsais, bis hin zu Gehölzen für den Wintergarten.

Erstmals sind Spezialgärtnereien mit einem umfangreichen Sortiment an Rosen, Lenz- oder Schneerosen und Silberbäumen präsent. Das Sortiment an Phlox und Rittersporn ist heuer noch größer. Die Pilz-Brut zur eigenen Kultur gibt es schon länger, heuer kann man sie erstmals vor Ort verkosten.

Öffnungszeiten im Botanischen Garten

Die Raritätenbörse des Botanischen Gartens der Universität Wien hat vom 11. bis 13. April täglich von 9.30 bis 18.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 3. Bezirk
  • Raritätenbörse im Botanischen Garten in Wien vom 11. bis 13. April 2014
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen