Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Rapid Wien siegt 1:0 gegen Innsbruck: Die Stimmen zum Spiel

Rapid Wien siegte gestern gegen Wacker Innsbruck mit 1:0.
Rapid Wien siegte gestern gegen Wacker Innsbruck mit 1:0. ©APA/Herbert Pfarrhofer
Rapid Wien hat am Samstag 1:0 gegen Innsbruck gewonnen. Hier sind die Stimmen zum Spiel.
Rapid ist Sieger in Quali-Gruppe

Dietmar Kühbauer (Rapid-Trainer): “Wir haben gewusst, dass sich Wacker aufgrund der zwei Siege mit einem anderen Gesicht präsentieren wird und nicht mehr so blauäugig ist wie am Tivoli, wo wir eigentlich wirklich ein Durchhaus gehabt haben. Die Mannschaft hat bis zum 1:0 gut gespielt, es aber verpasst, Tore zu erzielen. Das muss ich der Mannschaft schon vorwerfen, und nach dem 1:0 haben wir komischerweise Wacker Innsbruck ein bisschen mitspielen lassen und es uns damit unnötig schwer gemacht. Vom Spiel selbst her war es ein verdienter Sieg. Der Qualigruppensieg war für uns wichtig, weil unser Anspruch war klar Platz sieben.”

Thomas Grumser (Innsbruck-Trainer): “Das Spiel ist so verlaufen, wie wir das erwartet haben. Rapid hatte sehr viel Ballbesitz, wir haben versucht unser Zentrum gut zu verteidigen, das haben wir in der ein oder anderen Situation gut gemacht, wir haben aber auch Glück gebraucht. Schade ist, dass wir das Verlusttor nach einem Umschaltspiel hinnehmen haben müssen. Hinten raus haben wir es geschafft, dass wir den Ballbesitz in die Hälfte von Rapid verlegen, ohne dabei aber zwingend zu werden. Wichtig ist, dass wir es noch in der eigenen Hand haben. Wir werden alles tun, um die Liga zu halten.”

(APA/Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien-Fußball
  • Rapid Wien siegt 1:0 gegen Innsbruck: Die Stimmen zum Spiel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen