Rapid siegte in Horn klar 7:1

Meister Rapid Wien hat am Mittwochabend den erwartet klaren Erfolg über Amateur-Cupsieger SV Horn gefeiert.

Die Hütteldorfer setzten sich vor 3.500 Zuschauern nach 0:1-Rückstand (23.) und Toren von Maierhofer, Jelavic (je 2), Kavlak, Trimmel und Harding souverän mit 7:1 (3:1) durch.

Damit gelang Rapid auch die Generalprobe für das nächste Bundesliga-Heimspiel am Samstag gegen Mattersburg. Die Partie ist seit Mittwochnachmittag mit 17.500 Zuschauern bereits ausverkauft. Damit bestreitet der Rekordmeister zum bereits sechsten Mal in dieser Meisterschaft ein Heimspiel im restlos gefüllten Hanappi-Stadion, das bisher in dieser Saison nur gegen Kapfenberg nicht ausverkauft war.

SV Horn – SK Rapid Wien 1:7 (1:3)
Horn, 3.500 Zuschauer
Tore für Rapid: Maierhofer (31., 38.), Kavlak (42.), Trimmel (47.), Jelavic (60., 86./Foulelfer), Harding (64.)

Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen