Rapid-Mitglieder durften vor der Eröffnung ins neue Allianz-Stadion

Die Rapid-Mitglieder konnten bereits Stadion-Luft schnuppern.
Die Rapid-Mitglieder konnten bereits Stadion-Luft schnuppern. ©APA
Am Samstag durften sich Rapid Wien-Mitglieder bereits ein Bild vom neuen Allianz-Stadion in Wien-Hütteldorf machen.
Bagger im Rapid-Stadion
Abriss-Party im Hanappi-Stadion
28.000 Plätze im neuen Stadion
Abrissparty im Hanappi-Stadion
Rund 6.500 Mitglieder folgten der Einladung von
Rapid
und verschafften sich einen ersten Überblick über das neue Stadion und das bargeldlose Bezahlsystem, das bereits im Einsatz war. Mit Ausnahme der Haupttribüne waren alle Tribünen geöffnet.

Rapid-Mitglieder im neuen Allianz Stadion

Im Rahmen der Veranstaltung besiegte eine Rapid-Legenden-Mannschaft ein Team von ehemaligen Vienna- und Wiener-Sportklub-Spielern mit 8:2. Das erste Tor im neuen Stadion erzielte ÖFB-Rekordteamspieler Andreas Herzog. Zudem stellte Rapid bei dem Termin seine neuen, grün-weiß längs gestreiften Auswärtsdressen vor. Am Sonntag folgte eine Eröffnungsveranstaltung für die Business-Club-Mitglieder, die offizielle Eröffnung steigt am kommenden Samstag mit einem Spiel gegen den englischen Club Chelsea.

  • VIENNA.AT
  • Wien-Fußball
  • Rapid-Mitglieder durften vor der Eröffnung ins neue Allianz-Stadion
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen