Rapid gegen Innsbruck ausverkauft

Die Fußball-Euphorie in Hütteldorf wurde durch das jüngste 7:0-Festival in Salzburg noch verstärkt.

Das Hanappi-Stadion ist am Samstag in der 32. Runde der T-Mobile-Bundesliga gegen Schlusslicht Wacker Innsbruck (18.00 Uhr) zum dritten Mal en suite nach den Partien gegen Sturm Graz und Austria Wien restlos ausverkauft. Am Mittwoch wurden die letzten der aufgelegten 17.500 Karten abgesetzt.

Und auch schon das übernächste Heimspiel des in der Tabelle nach dem Coup gegen die Bullen führenden Rekordmeisters aus Wien verspricht eine tolle Kulisse. Für das Treffen der 34. Runde am 11. April (Freitag, 20.30 Uhr) gegen Austria Kärnten waren am Mittwoch schon rund 11.000 Tickets vergriffen.

  • VIENNA.AT
  • Magazin Sport Fussball Bundesliga
  • Rapid gegen Innsbruck ausverkauft
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen