Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Randaliererin schlägt und tritt Polizisten am Wiener Gürtel

Polizisten hatte alle Hände voll mit einer Randaliererin zu tun
Polizisten hatte alle Hände voll mit einer Randaliererin zu tun ©APA (Sujet)
Bei einer Schwerpunktkontrolle am Gürtel hatte es die Polizei am Montagabend mit einer randalierenden Frau zu tun. Was mit Geschrei begann, endete mit Handgreiflichkeiten.

2Die 27-Jährige verhielt sich bei der Schwerpunktkontrolle am Montag kurz vor 19 Uhr am Gumpendorfer Gürtel in Wien-Mariahilf äußert unkooperativ, war aufbrausend und schrie lautstark herum.

27-Jährige attackierte Polizisten

Im Zuge der Identitätsfeststellung schlug die Tatverdächtige mit ihrer Faust gegen die Brust eines Beamten und trat gegen dessen Schienbein. Zudem setzten sie einen Fluchtversuch.

Die 27-Jährige wurde daraufhin festgenommen und wegen versuchten Widerstands gegen die Staatsgewalt und versuchter schwerer Körperverletzung, sowie aufgrund mehrerer verwaltungsstrafrechtlicher Bestimmungen nach dem Wiener Landes-Sicherheitsgesetz angezeigt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 6. Bezirk
  • Randaliererin schlägt und tritt Polizisten am Wiener Gürtel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen