Randalierer in Erotiklokal in Wien-Hernals festgenommen

Der Mann wurde im Lokal plötzlich gewalttätig.
Der Mann wurde im Lokal plötzlich gewalttätig. ©AP/DPA/Sujet
Weil sich die Mitarbeiterin des Etablissements weigerte, nicht vereinbarte Zusatzdienste zu leisten, geriet ein Kunde des Lokals in Rage. Die Polizei musste ihn schließlich mit Pfefferspray ruhig stellen.

Am Donnerstag gegen 16.00 Uhr betrat ein Kunde ein Erotiklokal in Wien Hernals und einigte sich mit einer Mitarbeiterin auf Preis und Leistung.

Währenddessen brach die Frau das Liebesspiel ab, da der Mann nicht vereinbarte Zusatzleistungen forderte.

Kunde randalierte in Erotiklokal

In der Folge begann der 32-Jährige laut zu schreien und zu toben, berichtet die Polizei.

Auch die eintreffenden Polizeibeamten konnten den aufgebrachten Kunden nicht beruhigen. Er attackierte die Polizisten, worauf diese Pfefferspray einsetzten und den Mann anschließend festnahmen, berichtet die Exekutive am Freitag.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 17. Bezirk
  • Randalierer in Erotiklokal in Wien-Hernals festgenommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen