AA

Räuber riss Pensionistin in Ottakring die Kette vom Hals

Der Räuber riss der alten Dame einfach die Kette vom Hals.
Der Räuber riss der alten Dame einfach die Kette vom Hals. ©Bilderbox/Sujet
Eine 72 Jahre alte Frau ist Freitag früh in Wien-Ottakring Opfer eines Raubüberfalls geworden.

Die Frau war gegen 5.30 Uhr in der Thaliastraße unterwegs, als sie hinter sich einen Mann bemerkte, der telefonierte. Als die 72-Jährige die Straßenseite wechselte, folgte ihr der Unbekannte.

In der Brunnenstraße sprach er die Frau an. Als sich die Pensionistin umdrehte, riss ihr der Mann die Halskette vom Hals und lief in Richtung Koppstraße davon. Die Frau blieb unverletzt.

Halskettendieb geflüchtet: Polizei fahndet

Der Täter wurde als 25 bis 30 Jahre alt, 1,60 bis 1,65 Meter groß und schlank beschrieben. Bekleidet war er mit einer grünen Jacke und hellblauen Jeans. Hinweise (auch vertraulich) nimmt das Landeskriminalamt Wien Außenstelle West unter der Telefonnummer 01/31310-25800 entgegen.

(APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 16. Bezirk
  • Räuber riss Pensionistin in Ottakring die Kette vom Hals
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen