Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Räuber mit markanter Baseball-Kappe überfiel zwei Mal Supermarkt in Ottakring

Bei den Überfällen in Ottakring verlor der Täter eine ungewöhnliche Baseball-Kappe
Bei den Überfällen in Ottakring verlor der Täter eine ungewöhnliche Baseball-Kappe ©BPD Wien
Die Polizei fahndet nach einem Mann, der bereits zwei Mal denselben Supermarkt auf der Koppstraße in Wien-Ottakring überfallen hat. Bei dem zweiten Coup verlor der Täter sein auffälligstes Merkmal: eine ungewöhnliche Baseball-Kappe, in der das Wort "Tod" stand.
Der Räuber mit der Kappe

Der Mann, nach dem nun gefahndet wird, soll den “Penny  Markt” auf der Koppstraße in Ottakring bereits zwei Mal überfallen haben: Am 24. März 2012 um 18:00 Uhr sowie am 2. April 2012 um 19:04 Uhr. Der unbekannte Täter hatte den ersten Coup mit einem Messer als Bewaffnung, den zweiten Überfall mit einer Faustfeuerwaffe gegangen haben.

Bei beiden Raubüberfällen gelang es dem Täter, mit der Beute zu flüchten. Sofortfahndungen verliefen negativ. Es wurde niemand verletzt.

Wer kennt den Räuber von Ottakring mit der “Tod”-Baseball-Kappe?

Es konnte nun Bildmaterial gesichert werden, worauf der Mann erkenntlich ist – die Polizei bittet um Veröffentlichung und Mithilfe aus der Bevölkerung bei der Fahndung nach dem Täter, der eine auffällige Baseball-Kappe mit Inschrift trug, die er bei der zweiten Tat verlor.

Täterbeschreibung:

männlich, ca. 20-25 Jahre alt, ca. 190cm groß, schlanke Statur, dunkelbraune mittellange Haare, sprach Deutsch mit ausländischem Akzent.

Bekleidung: brauner Kapuzensweater, ADIDAS Streetworker Sportschuhe. Bei der Flucht verlor der Täter eine markante grün-rote Baseballkappe, mit der Aufschrift “Castrol”. An der Innenseite des Kappenschirmes ist handschriftlich mit Kugelschreiber das Wort “Tod2 geschrieben. Als Bewaffnung hatte der Mann bei dem Überfall in Ottakring eine schwarze Pistole (Ähnlichkeit mit Walther P99).

Sachdienliche Hinweise zu dem Räuber des Supermarkts in Ottakring werden an das Landeskriminalamt Wien Aussenstelle West (Gruppe Schöner / Oberst Rabensteiner) unter der Telefonnummer 01-31310/25100 bzw. 25222 erbeten.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 16. Bezirk
  • Räuber mit markanter Baseball-Kappe überfiel zwei Mal Supermarkt in Ottakring
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen