Räuber-Duo verfolgte Frau von Wiener U-Bahn-Station aus: Fahndung

©APA
Mitte Juli kam es zu einem Raubversuch an einer 43-Jährigen in Wien-Alsergrund. Die beiden mutmaßlichen Täter, welche die Frau von einer U4-Station aus verfolgten, werden nun per Lichtbild gesucht.
Die gesuchten Männer

++ Update: Aufgrund der Veröffentlichung des Bildmaterials konnten zweckdienliche Hinweise in Erfahrung gebracht und die mutmaßlichen Täter ausgeforscht werden.

Am 16. Juli 2021 gegen 6:30 Uhr Früh sollen zwei Männer, von denen nun Lichtbilder vorliegen, einen versuchten Raub begangen haben.

Raub-Versuch in Wien-Alsergrund

Die beiden sollen eine 43-jährige Frau von der U-Bahnstation U4 Roßauer Lände verfolgt und einer der beiden in der Seegasse versucht haben, ihre Handtasche zu entreißen, während der andere als Aufpasser agierte. Die 43-Jährige sei dadurch gestürzt, wodurch sie sich leicht verletzt habe.

Polizei fahndet nach Räuber-Duo

Aufgrund der Gegenwehr des Opfers und einer couragierten Arbeitskollegin, die der Frau zur Hilfe eilte, nahm das Duo Reißaus und flüchtete stadteinwärts. Hinweise (auch anonym) werden an das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Mitte, unter der Telefonnummer 01-31310-43800 erbeten.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 9. Bezirk
  • Räuber-Duo verfolgte Frau von Wiener U-Bahn-Station aus: Fahndung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen