Radfahrerin kollidierte in Wien-Margareten mit Fußgänger und wurde schwer verletzt

Die Radfahrerin wurde in ein Krankenhaus gebracht.
Die Radfahrerin wurde in ein Krankenhaus gebracht. ©bilderbox.com (Sujet)
Am Dienstagnachmittag kam es in Wien-Margareten zu einem Unfall, bei dem eine Radfahrerin schwer und ein Fußgänger leicht verletzt wurden.

Am 26. Juni 2018 ist es gegen 14.20 Uhr im Bereich der Siebenbrunnengasse zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Eine 55-jährige Radfahrerin fuhr die Siebenbrunnengasse entlang. Ein 41-jähriger Fußgänger wollte gerade die Fahrbahn überqueren als es zu einem Zusammenstoß gekommen ist.

Die Radfahrerin wurde mit einer offenen Oberarmfraktur in ein Krankenhaus gebracht. Der Fußgänger erlitt Abschürfungen am Unterarm.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 5. Bezirk
  • Radfahrerin kollidierte in Wien-Margareten mit Fußgänger und wurde schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen