Quelle baut in Deutschland 2.000 Jobs ab

In Österreich sind 1.100 Leute beschäftigt
In Österreich sind 1.100 Leute beschäftigt ©APA (dpa)
Mehr als 2.000 Quelle-Beschäftigte sollen Anfang November in Deutschland in die Arbeitslosigkeit geschickt werden. Dies berichtete Verdi-Handelsexperte Johann Rösch am Mittwoch nach einem Treffen mit der Insolvenzverwaltung. Etwa 1.240 von ihnen kämen direkt von Quelle, die übrigen aus den angeschlossen Servicegesellschaften.

Knapp 6.000 Mitarbeiter sollen nach den Vorstellungen des Insolvenzverwalters Klaus Hubert Görg vorerst noch weiterbeschäftigt werden, um den Ausverkauf von Quelle abzuwickeln. Diese Zahlen seien jedoch “äußerst fragil”, sagte Rösch. “Sie können vielleicht morgen schon nicht mehr stimmen.” Bei der ums Überleben kämpfenden Quelle Österreich sind derzeit 1.100 Mitarbeiter beschäftigt, davon 900 in Linz.

  • VIENNA.AT
  • Wirtschaft
  • Quelle baut in Deutschland 2.000 Jobs ab
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen