Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Qualitätsmängel bei WhatsApp-Fotos

©Glomex
Vielen Nutzern von Whatsapp ist nicht bewusst, dass mit dem Fotografieren in der App einige Nachteile verbunden sind.

Wer ein Foto per WhatsApp versenden möchte, sollte nicht auf die Kamerafunktion der App vertrauen, wenn die Qualität des Fotos eine Rolle spielt.

Qualitätsmängel

Es empfiehlt sich, ausschließlich Fotos aus der Galerie auszuwählen und diese zu versenden, da ansonsten die Qualität der Fotos leidet. Der Grund dafür ist, dass die integrierte Kamerafunktion von WhatsApp nicht den Zugriff auf alle Funktionen der Kamera besitzt.

Dadurch wirkt das Bild meist dunkler und weist ein stärkeres Bildrauschen sowie Unschärfen auf. Bei Android-Geräten ist dieser Mangel jedoch wesentlich ausgeprägter als auf einem iOS-Gerät. Nichtsdestotrotz gilt für alle Geräte, dass die Qualitätsunterschiede umso größer sind, je leistungsstärker die eingebaute Kamera ist.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Multimedia & Technik
  • Qualitätsmängel bei WhatsApp-Fotos
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen