Publizistik-Institut der Uni Wien übersiedelt

Derzeit ist das Institut auf drei Standorte aufgeteilt. Bis auf die Großvorlesungen (Hauptuni) können alle Lehrveranstaltungen nun im neuen Haus durchgeführt werden.

Das Institut für Publizistik der Universität Wien übersiedelt voraussichtlich 2010 in neue Räumlichkeiten in der Währinger Straße in Wien-Alsergrund. Vor wenigen Tagen sei ein entsprechender Mietvertrag unterzeichnet worden, heißt es in einer Mitteilung des Instituts an die Studenten.

Derzeit ist das Institut auf drei Standorte in Wien-Währing und Wien-Josefstadt aufgeteilt. Durch das neue Gebäude sollen die Forschungsbedingungen verbessert werden und „Europas größte Wanderklasse endlich adäquate Lehrräume an einer Adresse“ erhalten. Bis auf die Großvorlesungen (Hauptuni) können alle Lehrveranstaltungen nun im neuen Haus durchgeführt werden.

Mehr News aus Wien …

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Publizistik-Institut der Uni Wien übersiedelt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen