PSV auf Vizemeister-Kurs

Die Vienna fuhr einen ungefährdeten Sieg gegen Neusiedl ein. PSV Team für Wien fügte Zwettl ein kleines Debakel zu und ist erster Kandidat für den Vizemeistertitel.

Der Wiener Sportklub ging auswärts gegen Eisenstadt mit 1:2 ein, schon nach einer Viertelstunde war für die Dornbacher eigentlich nichts mehr zu holen. Nach dieser Niederlage fällt der Sportklub wieder hinter Erzrivalen Vienna zurück. Die Rapid Amateure erlitten im Hanappi-Stadion ein 1:4-Debakel gegen St. Pölten.  SKN-Torjäger Topic traf gleich dreimal.

Ergebnisse 29. Runde Ostliga:
Vienna – Neusiedl 3:0 (1:0)
Admira Amateure – ASK Baumgarten 2:1 (1:0)
Schwechat – Krems 3:3 (0:3)
Zwettl – PSV Team für Wien 0:4 (0:0)
Eisenstadt – WSK 2:1 (2:0)
Ritzing – Schwadorf 0:3 (0:1)
Rapid Amateure – SKN 1:4 (0:1)
Würmla – FCH/WY 0:0 (0:0)  

Tabelle Regionalliga Ost 
    VereinsnameSp.SUNToreDiff.Pkt.
  1.ASK Schwadorf29216261174469
  2.PSV Team für Wien29195561243762
  3.Fernwärme Vienna29176662362657
  4.Wiener Sportklub Wienstrom29168568264256
  5.SKN St. Pölten29158667274053
  6.SK Rapid Amateure29165860342653
  7.FC Harreither/WY2912984038245
  8.SC Sparkasse Zwettl29115134557-1238
  9.Neusiedl/See29811103841-335
  10.SC Eisenstadt2995154075-3532
  11.ASK Baumgarten2987143244-1231
  12.Würmla2978143642-629
  13.SV Schwechat2968152960-3126
  14.Krems2966173269-3724
  15.Nordea Admira Amateure2954202573-4819
  16.SC Ritzing2935212558-3314
  • VIENNA.AT
  • Wiener Fussball
  • PSV auf Vizemeister-Kurs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen