Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Prügelei in Wiener U6-Station: Mann fiel auf Gleise

Der Vorfall ereignete sich in der U6-Station Thaliastraße.
Der Vorfall ereignete sich in der U6-Station Thaliastraße. ©Manfred Helmer
Am Sonntag in den frühen Morgenstunden kam es in der Wiener U6-Station Thaliastraße zu einem Streit, bei dem ein Mann auf die Gleise fiel und schwer verletzt wurde.

Zeugen verständigten am 17. Februar um ca. 04.00 Uhr die Polizei, da sie am Bahnsteig der Wiener U-Bahn-Station Thaliastraße eine Schlägerei bemerkten. Nach derzeitigem Ermittlungsstand schlugen mehrere Männer auf einen 36-Jährigen ein, der im Zuge der Auseinandersetzung auf die Gleise fiel. Das Opfer wurde mit mehrfachen Prellungen und Abschürfungen in ein Krankenhaus gebracht.

Drei Männer festgenommen

Drei der verdächtigen Männer (18, 20 und 20 Jahre alt, rumänische Staatsangehörige) konnten von den Bezirkskräften des Stadtpolizeikommandos Josefstadt festgenommen werden. Hintergründe zur Auseinandersetzung sind derzeit noch unbekannt.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 7. Bezirk
  • Prügelei in Wiener U6-Station: Mann fiel auf Gleise
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen