Prügel statt Date: 17-Jähriger in Wien-Meidling ausgeraubt

Der 17-Jährige wurde von zwei Männern attackiert und ausgeraubt.
Der 17-Jährige wurde von zwei Männern attackiert und ausgeraubt. ©pixabay.com (Sujet)
Am Mittwoch endete ein fingiertes Date in Wien-Meidling für einen 17-Jährigen in einem Raubüberfall.

Ein 17-Jähriger (Stbg.: Österreich) soll über eine Internetplattform eine vermeintliche Frau mit dem Pseudonym "Larissa" kennengelernt haben. Die beiden vereinbarten daraufhin am 17. Februar ein erstes Treffen.

Wien-Meidling: Fingiertes Date endete mit Raub

Am vereinbarten Treffpunkt, einem Mehrparteienhaus in Wien-Meidling, erwarteten den 17-Jährigen gegen 14.30 Uhr zwei unbekannte männliche Tatverdächtige. Die Männer attackierten das Opfer und nahmen dem jungen Mann einen dreistelligen Bargeldbetrag und sein Mobiltelefon ab.

Das Opfer konnte unverletzt flüchten und verständigte die Polizei. Eine Sofortfahndung nach den beiden Tatverdächtigen verlief vorerst negativ.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 12. Bezirk
  • Prügel statt Date: 17-Jähriger in Wien-Meidling ausgeraubt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen