Prozess um Wiener Heckenschützen: "Wollt nur Leute erschrecken"

Die Angeklagten im Heckenschützen-Prozess legten am Freitag Geständnisse ab.
Die Angeklagten im Heckenschützen-Prozess legten am Freitag Geständnisse ab. ©APA
Am ersten Prozesstag der "Wiener Heckenschützen" legten beide Angeklagten, ein 21-jähriger Zivildiener und sein 20-jähriger Freund, Geständnisse ab. "Ich wollt' nur Leute erschrecken" versuchte sich der Angeklagte zu rechtfertigen.
Bilder vom Prozess
Prozessstart in Wien
Heckenschützen gefasst
Zahlreiche Opfer meldeten sich

Die beiden jungen Männer, die am 15. September 2011 in Wien aus einem fahrenden Auto heraus mit einer Luftdruckpistole 14 Personen beschossen und getroffen hatten, haben am Freitag im Straflandesgericht bei ihrem Prozess Geständnisse abgelegt.

Heckenschütze: “Wollt’ nur Leute erschrecken”

Nach Zielübungen auf Dosen, Flaschen und Straßenlaternen “ist man halt herumgefahren und hat begonnen, wahllos auf Menschen zu schießen”, sagte der Ältere der beiden, ein 21-jähriger Zivildiener. “Ich wollt’ nur die Leute erschrecken. An Kick hat’s geben”, erklärte sein Freund, ein 20 Jahre alter Kellner.

Die Angeklagten, die sich mit übergezogenen Kapuzen und Sonnenbrillen in den Verhandlungssaal begaben, hatten mit ihren Schießübungen in einem Waldstück sowie auf einem Parkplatz bei der Shopping City Süd (SCS) begonnen. “Der Kick reicht irgendwann nicht mehr. Sie begannen, auf bewegliche Ziele, auf Menschen, zu schießen”, skizzierte Staatsanwältin Therese Hauser das weitere Geschehen.

Wiener Heckenschützen: Leichte Körperverletzung

Obwohl es zu keinen schweren Verletzungen kam, dürfe man das Geschehen “nicht verharmlosen”, sagte die Anklägerin. Die Angeschossenen wären “feige aus dem Hinterhalt attackiert” worden: “Es ist reiner Zufall, dass nichts Schlimmeres passiert ist”.

Die Verteidiger Normann Hofstätter und Florian Kreiner betonten, ihre Mandanten hätten niemanden verletzen wollen. “Die haben das Hirn völlig ausgeschaltet gehabt. Anders ist es nicht erklärbar”, meinte Hofstätter.

(APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Prozess um Wiener Heckenschützen: "Wollt nur Leute erschrecken"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen