Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Projekt "Blindenhund"

©© Bilderbox
Penzing wäre nicht Penzing, würden nicht Werte wie "Nachbarschaftshilfe" hoch gehalten: Um einer blinden Penzingerin die Anschaffung eines teuren Blindenhundes (~ ca. 25.000 €) zu ermöglichen, wurde eine Cabaret-Gala organisiert.

Die Organisatoren, das Ehepaar Michaela und Michael Deléglise, bringen am Freitag, dem 30. Mai 2008 österreichische Spitzenkabarettisten (Reinhard Nowak, Joesi Prokopetz sowie das Duo “Heilbutt und Rosen”) in das Wiener Orpheum (www.orpheum.at). “TV-Wetterprophet” Andreas Jäger wird als Moderator durch diesen besonderen Abend führen, der unter meinem Ehrenschutz steht. Nachdem alle Beteiligten gratis für das Projekt arbeiten, kommt der gesamte Veranstaltungserlös bei einem Kartenpreis von nur 29,90 € (plus Spende) dem Ankauf des Blindenhundes zugute. (Kartenbestellungen sind unter 01/ 481 1717 möglich).

Natürlich besteht auch die Möglichkeit, das Projekt darüber hinaus direkt zu sponsern: (Erste Bank/ BLZ: 20 111/ Kto: 280 268 059 03/ Betreff “Blindenhund Frau Dögl”. Die Veranstalter bauen auf Ihre Hilfe!

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien - 14. Bezirk
  • Projekt "Blindenhund"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen