Premiere von „Die vierte Dimension"

©Theatergruppe Mäder
Mäder (can) Die Jugendgruppe „Blickwinkel" der Theatergruppe Mäder gibt es seit zwei Jahren und besteht aus 15 Jugendlichen im Alter von 12 bis 20 Jahren.

Diese breite Alterspalette stellte alle Beteiligten vor große Herausforderungen, welche jedoch die Gruppenleiter Roland und Maria Etlinger mit Bravour meisterten. Es galt, ein Thema zu finden, das 12-jährige genauso wie 20-jährige Menschen betrifft, ein Stück dazu zu kreieren und schließlich darauf zu achten, dass alle Jugendlichen gleichwertig auf der Bühne stehen.

Das Stück „die vierte dimension” bietet all’ das. Es wurde von Roland Etlinger geschrieben und von seiner Frau Maria inszeniert. Was die vierte Dimension ist, will die Theatergruppe an dieser Stelle nicht verraten – diese Frage wird schließlich im Stück selbst aufgelöst. Das Thema jedenfalls betrifft alle Menschen gleichermaßen. Die Jugendlichen beschäftigen sich in verschiedenen Alltagszenen damit – packend, spannend, durchaus auch humorvoll. Die sehr einfach gestaltete Bühne wird belebt durch Lichteffekte, Musik und Tanzeinlagen.

Die Aufführungen finden im Theaterkeller Mäder in der ÖKO Mittelschule (Neue Landstraße 29) statt, und zwar: am 17. Jänner um 19 Uhr (Premiere), 19. Jänner um 18 Uhr, 24. Jänner um 19 Uhr sowie am 26. Jänner um 18 Uhr. Nähere Infos und Karten unter: www.theatergruppe-maeder.at oder 0664/4006434

  • VIENNA.AT
  • Mäder
  • Premiere von „Die vierte Dimension"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen