AA

Prachtvolles Ambiente beim alljährlichen Wiener Polizeiball

Der Wiener Polizeiball lädt zum Tanzen ein.
Der Wiener Polizeiball lädt zum Tanzen ein. ©APA/HERBERT NEUBAUER (Symbolbild)
Nach zwei Jahren Pause lädt die Wiener Polizei in einem prachtvollen Ambiente wieder zum alljährlichen Wiener Polizeiball ein.

Neben hochrangigen Politikern und Ehrengästen, werden wieder zahlreiche Besucher in schicken Abendkleidern und ansehnlichen Uniformen das Tanzbein beim Wiener Polizeiball schwingen. Der Wiener Polizeiball blickt auf eine langjährige Tradition zurück.

Wiener Polizeiball blickt auf langjährige Tradition zurück

Der Beginn des Wiener Polizeiballs liegt bereits rund 100 Jahre zurück. Bereits in den 1920er Jahren organsierte die Polizeimusik Wien die sogenannten „Gründungskonzerte“. Aufgrund des anhaltenden Erfolges wurde die Veranstaltung im Jahr 1949 in ein „Festkonzert mit anschließendem Tanz“ umbenannt. Seit dem Jahr 1992 ist der Wiener Polizeiball im denkwürdigen Wiener Rathaus angesiedelt. Er zählt zu den größten, bedeutendsten und schönsten Veranstaltungen des Wiener Ballkalenders.

Musikalische Begleitung durch Wiener Polizeimusik

Neben der herausragenden musikalischen Begleitung durch die Wiener Polizeimusik und der geschmackvollen Kulinarik kann die Wiener Polizei auch einen karikativen Zweck verwirklichen. Ein Teil des Reingewinnes wird jährlich an soziale Einrichtungen gespendet. Wollen auch Sie bei einem unvergesslichen Ballabend im Herzen Wiens dabei sein? Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf unter der Telefonnummer 01-31310- 76222 oder auch unter www.wienerpolizeiball.at.

Mehr zu Bällen in Wien

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Prachtvolles Ambiente beim alljährlichen Wiener Polizeiball
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen