Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Postraub in Wien-Margareten

Ein Postamt in der Schönbrunnerstraße in Wien-Margareten ist am Donnerstagnachmittag von einem Täter überfallen worden. Der Mann war bewaffnet und konnte mit der Beute flüchten.

Die Beutehöhe dürfte nach Angaben der Polizei eher gering sein. Verletzt wurde niemand.

Um 16.11 Uhr, zum Zeitpunkt des Überfalls, befanden sich vier Angestellte und zwei Kunden in dem Postamt. Der Täter war dunkel bekleidet, trug eine dunkle Kappe und eine Brille. Bei dem Mann könnte es sich um einen Ausländer handeln, so die Exekutive.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 5. Bezirk
  • Postraub in Wien-Margareten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen