Portugiesin Dulce Felix gewann 25. Frauenlauf in Wien

Frauenlauf-Siegerin Dulce Felix bei den European Cross Country Championships im Dezember in Slowenien
Frauenlauf-Siegerin Dulce Felix bei den European Cross Country Championships im Dezember in Slowenien ©DAPD
Am Sonntag fand in Wien der 25. Frauenlauf statt - die glückliche Siegerin heißt erneut Ana Dulce Felix. Sie hat zwar ihren 5-km-Streckenrekord um 2,7 Sekunden verfehlt, ging aber dennoch als Erste durchs Ziel.
Der 25. Frauenlauf
Mann beim Lauf

Ana Dulce Felix, Crosslauf-Vize-Europameisterin aus Portugal, hat am Sonntag im Wiener Prater die 25. Auflage des Frauenlaufs gewonnen. Die Titelverteidigerin verpasste auf der 5-km-Strecke in 15:30,1 Minuten ihren im Vorjahr aufgestellten Streckenrekord um 2,7 Sekunden.

Riesen-Andrang beim Frauenlauf

30.052 Teilnehmerinnen bedeuteten bei der Jubiläumsveranstaltung eine Rekordteilnehmerzahl, der Event ist der größte Frauenlauf Europas. Die nach einer Babypause zurückgekehrte zweifache New-York-Marathonsiegerin und 2009-Frauenlauf-Siegerin Jelena Prokopcuka wurde mit 17 Sekunden Rückstand Zweite, die Kenianerin Joyce Jemutai Kiplimo Dritte. Zahlreiche Polit-Prominenz war beim Frauenlauf als Zuschauer mit dabei.

(apa/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien-Sport
  • Portugiesin Dulce Felix gewann 25. Frauenlauf in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen