AA

Polizisten wollten Familienstreit in Wien schlichten: Verletzt

Der 25-Jährige ging auf die Polizisten los.
Der 25-Jährige ging auf die Polizisten los. ©APA (Sujet)
Am Samstagnachmittag wurden Polizisten zu einem Familienstreit am Handelskai in Wien-Brigittenau gerufen, wurden dann allerdings von einem 25-Jährigen attackiert und verletzt.

Kurz nach 14.00 Uhr wollten zwei Polizisten einen Familienstreit am Handelskai in Wien-Brigittenau schlichten. Ein 25-Jähriger sei dabei mit Fäusten auf die Beamten losgegangen. Beide wurden laut Polizei-Pressesprecher Patrick Maierhofer leicht verletzt und kamen zur Behandlung ins Krankenhaus. Der 25-Jährige wurde festgenommen.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 20. Bezirk
  • Polizisten wollten Familienstreit in Wien schlichten: Verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen