Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Polizisten retten Baby in Wien-Donaustadt das Leben

Die einschreitenden Inspektoren der Polizeiinspektion Sonnenallee
Die einschreitenden Inspektoren der Polizeiinspektion Sonnenallee ©LPD Wien
Zu Lebensrettern eines 10 Monate alten Säuglings wurden Polizisten vergangene Woche in der Donaustadt. Das Mädchen hatte das Bewusstsein verloren, woraufhin die Beamten sofort handelten.

Beamte der Polizeiinspektion Sonnenallee konnten vergangenen Donnerstag kurz nach 17:30 Uhr in der Ilse-Arlt-Straße in Donaustadt das Leben eines 10 Monate alten Mädchens retten.

Lebensrettung durch Polizisten: Baby nun außer Lebensgefahr

Der Säugling verlor das Bewusstsein, woraufhin die beiden Polizisten unverzüglich lebensrettende Sofortmaßnahmen einleiteten. So konnten die Vitalwerte des Mädchens wieder hergestellt und bis zum Eintreffen der Wiener Berufsrettung aufrechterhalten werden. Laut Information der behandelnden Ärzte geht es dem Kind inzwischen wieder gut und es besteht keine Lebensgefahr.

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • Polizisten retten Baby in Wien-Donaustadt das Leben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen