Polizisten reanimierten 63-Jährigen in Wien-Favoriten

Die Polizisten konnten dem 63-Jährigen das Leben retten.
Die Polizisten konnten dem 63-Jährigen das Leben retten. ©LPD Wien
Am frühen Abend des 26. Novembers reanimierten Polizisten einen Mann, der am Fliederhof in Wien-Favoriten auf offender Straße zusammengebrochen war.

Am 26. November um 17:00 Uhr wurde ein Streifenwagen der Polizeiinspektion Ada-Christen-Gasse zu einem Einsatz am Fliederhof gerufen, weil dort ein Mann auf offener Straße zusammengebrochen war. Passanten hatten die Polizei verständigt und gemeinsam mit den kurz danach eintreffenden Polizisten Reanimationsmaßnahmen durchgeführt. Von den Beamten wurde ein Defibrillator, der in jedem Polizeiauto mitgeführt wird, zum Einsatz gebracht. Der 63-Jährige konnte in weiterer Folge von einem Notarzt sowie einem Rettungsteam der Wiener Berufsrettung stabilisiert und in ein Krankenhaus gebracht werden.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Polizisten reanimierten 63-Jährigen in Wien-Favoriten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen