AA

Polizisten reanimieren Betrunkene in Floridsdorf

Zwei Polizisten wurden in Floridsdorf zu Lebensrettern
Zwei Polizisten wurden in Floridsdorf zu Lebensrettern ©Bilderbox
Am Sonntag Abend wurde eine Funkstreife in die Leopoldauer Straße gerufen, da eine Frau in einem Stiegenhaus randalierte. Die Situation eskalierte allerdings schnell.

Nach dem Eintreffen bemerkten die Beamten eine stark alkoholisierte Frau, die den Eindruck eines schlechten Allgemeinzustandes machte. Plötzlich legte sich die Unbekannte auf den Boden und erweckte den Anschein, eingeschlafen zu sein. Als die Polizisten die Pensionistin ansprachen, bemerkten sie schnell, dass sie keine Vitalfunktionen mehr aufwies. Sie begannen sofort mit den Wiederbelebungsmaßnahmen.

Während der 41-jährige Abteilungsinspektor mit der Herzdruckmassage begann, verständigte sein junger Kollege (20) die Rettung. Nach insgesamt 35 Minuten gelang es den Einsatzkräften, die 61-Jährige zu stabilisieren. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • Polizisten reanimieren Betrunkene in Floridsdorf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen