Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Polizisten in Wien-Floridsdorf attackiert: "Wollt's euch net schleichen?"

Der Mann attackierte die Beamten am Wiener Franz-Jonas-Platz in Floridsdorf.
Der Mann attackierte die Beamten am Wiener Franz-Jonas-Platz in Floridsdorf. ©APA
In Wien-Floridsdorf mischte sich ein Unbeteiligter mit den Worten "Wollt's euch net schleichen" in eine Amtshandlung ein. Der Mann, der die Beamten unflätig beschimpfte, wurde zunehmend aggressiv.

Beamte der Polizeiinspektion Hermann-Bahr-Straße führten gegen 13.45 Uhr eine fremdenrechtliche Kontrolle am Franz-Jonas-Platz in Wien-Floridsdorf durch, als sie ein Mann, der zunächst in der Nähe geraucht hatte, mit wüsten Ausdrücken bedachte.

Er näherte sich den Polizisten, weigerte sich den Mindestabstand einzuhalten und Mund/Nase zu bedecken. Da der 32-jährige Österreicher sein Verhalten nicht einstellte, wurde er festgenommen. Dabei ging er auf die Gesetzeshüter los.

Polizisten verletzt und Hakenkreuz in Zellentür geritzt

Ein Fluchtversuch wurde "unter Anwendung von Körperkraft unterbunden", hieß es im Bericht vom Freitag. Dabei hatte der Mann das Einschreiten zunächst mit der Frage "hobt's ka Moach?" (Wienerisch für: habt ihr keine Kraft?) quittiert. Ein Beamter wurde leicht im Hand- und Oberkörperbereich verletzt. Auch im Arrestbereich schimpfte der 32-Jährige weiter und leistete Widerstand. Damit nicht genug, ritzte er mit seinen Fingernägeln ein Hakenkreuz in die Zellentür.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • Polizisten in Wien-Floridsdorf attackiert: "Wollt's euch net schleichen?"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen