Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Polizist von aggressivem Wiener Paar attackiert - Pfeffersprayeinsatz

Die beiden Österreicher wurden vorläufig festgenommen.
Die beiden Österreicher wurden vorläufig festgenommen. ©APA (Sujet)
In Wien-Simmering wurde in der Nacht auf Dienstag ein Polizist attackiert, der versuchte einen heftigen Streit zwischen einem Mann und einer Frau zu schlichten. Es wurde Pfefferspray eingesetzt. Beide wurden festgenommen.

Gegen Mitternacht kam es in der Wiener Mautner Markhofgasse zu dem Einsatz. Nachdem es in einer Wohnung zwischen einem 37-jährigen Mann und einer 33-jährigen Frau zu einem heftigen Streit kam, versuchte die Polizei zu schlichten. Allerdings wurde ein einschreitender Beamter von dem 37-jährigen Österreicher attackiert, woraufhin der Polizist Pfefferspray gegen den Mann einsetzte. Er wurde vorläufig festgenommen. Daraufhin beschimpfte die 33-jährige Österreicherin die Beamten und ließ sich nicht mehr beruhigen. Daher wurde auch sie wegen aggressiven Verhaltens vorläufig festgenommen.

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 11. Bezirk
  • Polizist von aggressivem Wiener Paar attackiert - Pfeffersprayeinsatz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen