Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Polizist stoppt Raser-Duell auf der A22

©bilderbox.at
Mit über 200 km/h über die Stadtgrenze: Zwei Raser lieferten sich Dienstagabend auf der Donauuferautobahn (A22) Richtung Wien ein Wettrennen. Ein Zivilpolizist zog die beiden schließlich in Floridsdorf aus dem Verkehr.

Dienstagabend, gegen 19:45 Uhr, waren einem Zivilstreifenbeamten zwei Raser aufgefallen, die auf der A22, Höhe Korneuburg, Richtung Wien unterwegs waren. Der Beamte nahm mit seinem dienstlichen Zivilmotorrad die Verfolgung auf – die beiden Wettfahrer waren mit bis zu 217 km/h unterwegs. Weiters wechselten die Lenker mehrmals die Fahrstreifen und starteten riskante Überholmanöver.

In Wien-Floridsdorf, Höhe Auffahrt Strebersdorf, gelang es dem Zivilstreifenbeamten, die Beiden anzuhalten. Den Rasern wurde noch vor Ort der Führerschein abgenommen, wobei einer der Lenker seine Führerscheinprüfung erst im Februar 2009 abgelegt hatte – ein Probeführerschein!

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • Polizist stoppt Raser-Duell auf der A22
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen