Polizist in der Leopoldstadt schwer verletzt: 46-Jähriger verhaftet

Bei einem Vorfall in der Leopoldstadt wurde ein Polizist schwer verletzt
Bei einem Vorfall in der Leopoldstadt wurde ein Polizist schwer verletzt ©APA (Sujet)
Am Montagabend konnten Polizeibeamte in ziviler Kleidung bei der Venediger Au zwei Männer bei einem Suchtgifthandel beobachten und anschließend anhalten.

Der mutmaßliche Dealer konnte sich der Anhaltung entziehen und flüchten, einer der Beamten verblieb beim Käufer und versuchte eine Identitätsfeststellung durchzuführen.

Polizeibeamter in Wien-Leopoldstadt von 46-Jährigem schwer verletzt

Während jenes Vorgang schlug der 46-Jährige dem Polizisten mit der Faust, traf den ihn bei der Hand und versuchte ebenfalls zu flüchten. Der Beamte konnten den Serben verfolgen und festnehmen, erlitt jedoch eine komplizierte Verletzung im Handbereich. Drei Baggies mit Cannabiskraut wurde bei der Person sichergestellt, es soll sich dabei laut Angaben des Beschuldigten um gekaufte Drogen des zuvor geflüchteten Dealers handeln.

(APA/Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • Polizist in der Leopoldstadt schwer verletzt: 46-Jähriger verhaftet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen