Polizist aus Wien-Floridsdorf räumt bei den European Police and Fire Games ab

Inspektor Christian Smetana ließ bei den European Police and Fire Games alle hinter sich
Inspektor Christian Smetana ließ bei den European Police and Fire Games alle hinter sich ©BPD Wien
Inspektor Christian Smetana nahm im Juli 2012 an den European Police and Fire Games auf Teneriffa teil - und kam mit mehreren Medaillen zurück. Der Polizist aus Wien-Floridsdorf konnte als Sprinter voll und ganz überzeugen und ließ die Konkurrenz hinter sich.

Vom 7. bis zum 14. Juli 2012 fanden die European Police and Fire Games in Teneriffa statt. Da durfte Inspektor Christian Smetana vom Stadtpolizeikommando Floridsdorf nicht fehlen.

Gold und Silber für Polizisten aus Floridsdorf

Der Einsatz des Sprinters zahlte sich aus: Smetana brachte zweimal Gold nach Hause und ereichte neben den Goldmedaillen in 200 Meter und 400 Meter Sprinten auch noch Silber in der Mannschaftswertung. Damit ist Smetana 2-facher Staatsmeister und 2-facher Europameister im Bewerb.

Inspektor Smetana gehört zum Leistungskader des BM.I. und zu den besten männlichen Sprintern Österreichs. Und das stellte der Polizist aus Floridsdorf nicht nur auf Teneriffa unter Beweis – bei den Staatsmeisterschaften in Klagenfurt holte er die Staatsmeistertitel über 200 Meter und 400 Meter Sprinten in der Zeit von 22,04 bzw. 47,86 Sekunden.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • Polizist aus Wien-Floridsdorf räumt bei den European Police and Fire Games ab
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen