Polizeihunde stöbern in Favoriten jugendliche Supermarkt-Einbrecher auf

Mit Hilfe von Polizeihunden spürte man die Einbrecher rasch auf
Mit Hilfe von Polizeihunden spürte man die Einbrecher rasch auf ©APA (Sujet)
Im Alter von erst 13 bzw. 14 Jahren waren jene jugendlichen Einbrecher, denen ein Polizeidiensthund in Wien-Favoriten auf die Schliche kam. Die fünf jungen Leute waren in der Nacht auf Dienstag zuvor von einem Zeugen auf dem Dach eines Lebensmittelgeschäftes gesehen worden.

Kurz nach 1:30 Uhr Früh beobachtete der Zeuge in der Grundäckergasse in Favoriten die verdächtig agierenden Jugendlichen und alarmierte die Polizei. Bei der Durchsuchung des Geschäftsgeländes unterstützten Polizeidiensthunde die Exekutive.

Jugendliche in Favoriten erwischt

Die Vierbeiner stöberten sogleich auf der rückwertigen Seite des Objektes fünf Jugendliche auf, die gerade eine Feuerleiter hinabkletterten. Das Quintett wurde von den Beamten sofort angehalten.

Naschereien, Kosmetika und Alkohol erbeutet

Bei der Personenkontrolle wurden in den mitgeführten Taschen und Rucksäcken der Jugendlichen Kosmetika, Naschsachen, alkoholische Getränke sowie Einbruchswerkzeug vorgefunden und sichergestellt werden. Die Beschuldigten im Alter von 13 und 14 Jahren sind zu der Tat in Favoriten geständig.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Polizeihunde stöbern in Favoriten jugendliche Supermarkt-Einbrecher auf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen