AA

Polizeihund erschnüffelte 1,5 Kilo Cannabis in Wohnung in Wien-Hernals

Polizeihund „Van Helsing Duivelsbos“ erschnüffelte das Cannabis
Polizeihund „Van Helsing Duivelsbos“ erschnüffelte das Cannabis ©BPD Wien
Mit Unterstützung eines Spürhundes führten Polizisten des Stadtpolizeikommandos Ottakring nach einem anonymen Hinweis auf Suchtgift eine Durchsuchung einer Wohnung in Wien-Hernals durch. Der Hund „Van Helsing Duivelsbos“ wurde fündig.

Der Polizeidiensthund schlug an mehreren teilweise versteckten Plätzen in der Wohnung an. Zutage kam verpacktes Cannabiskraut.  Auf diese Art konnten die Beamten insgesamt ca. 1500 Gramm der Droge sicherstellen.

Festnahmen in Hernals

Im Wohnbereich wurden auch noch Bargeld in der für Straßenverkauf typischen Stückelung und weitere Suchtmittel-Utensilien sichergestellt. Beide Mieter (27- und 29 Jahre alt) wurden vor Ort in Hernals festgenommen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 17. Bezirk
  • Polizeihund erschnüffelte 1,5 Kilo Cannabis in Wohnung in Wien-Hernals
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen