Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Polizeigroßeinsatz in Wien: Falscher Polizist von WEGA und Cobra festgenommen

Der Mann konnte in seiner Wohnung festgenommen werden.
Der Mann konnte in seiner Wohnung festgenommen werden. ©APA/BARBARA GINDL
Am Montag war ein Mann in Polizeiuniform in einem Post/Bankinstitut in Wien-Döbling unterwegs und drängte sich an den wartenden Personen vorbei. Bei einem Einsatz der WEGA, Cobra und Polizei konnte er festgenommen werden.

Gegen 13 Uhr betrat ein 41-Jähriger ein Post/Bankinstitut in der Krottenbachstraße in Wien-Döbling. Dabei trug er eine polizeiähnliche Uniform (Polizei-T-Shirt, Einsatzhose, Gürtel) und hatte eine Gaspistole und einen gefälschten Dienstausweis dabei.

Falscher Polizist bedrohte anderen Kunden in Wien-Döbling

Nachdem er sich zunächst anstellte, drängte er sich an den Wartenden vorbei. Maierhofer zufolge wollte sich ein Kunde das nicht gefallen lassen und stellte den Mann zur Rede. Dieser legte die Hand auf die Pistole und sagte: "Geh sofort raus, sonst bist du festgenommen." Als sein Kontrahent nicht klein beigeben wollte, verließ der Möchtegern-Polizist selbst die Filiale.

Bei einer sofortigen Erhebung konnte die Wohnadresse des mutmaßlichen Täters ausgeforscht werden. Zu diesem Zeitpunkt war nicht bekannt, ob es sich um eine echte Waffe handelte. Deshalb erfolgte die Festnahme des Mannes mit der Unterstützung der WEGA und des Einsatzkommandos Cobra.

Festnahme mit WEGA, Cobra und Polizei

Der türkische Staatsbürger öffnete widerstandslos und wurde festgenommen.

In der Wohnung konnten die Beamten Kokain- und Cannabisvorräte, sowie mehrere Polizei-Uniformsorten, drei Gas/Schreckschusspistolen, scharfe Munition und mehrere gefälschte Polizeiauswiese auffinden. Der 41-Jährige befindet sich in Haft.

Er wurde wegen schwerer Nötigung, Amtsanmaßung, Fälschung besonders geschützter Urkunden und nach dem Suchtmittelgesetz angezeigt. Ein Waffenverbot wurde ausgesprochen. Unklar war, was er eigentlich in der Postfiliale wollte.

(Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 19. Bezirk
  • Polizeigroßeinsatz in Wien: Falscher Polizist von WEGA und Cobra festgenommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen