Polizeiboot rettete Mann aus der Donau vor dem Ertrinken

Polizisten konnten den Mann rechtzeitig aus dem Wasser ziehen.
Polizisten konnten den Mann rechtzeitig aus dem Wasser ziehen. ©LPD Wien
Am frühen Montagnachmittag riefen Passanten die Polizei zur Hilfe, da ein Mann im Donaustrom zu ertrinken drohte.

Den Beamten des Polizeibootes „Freudenau” gelang es, den 48-Jährigen kurz vor einem herannahenden Güterschiff aus dem Wasser zu bergen und am Ufer der Rettung zu übergeben, berichtet die Wiener Polizei am Dienstag via Aussendung.

Es bestehe keine Lebensgefahr für den Mann, weitere Erhebungen zu dem Vorfall seien am Laufen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 20. Bezirk
  • Polizeiboot rettete Mann aus der Donau vor dem Ertrinken
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen