Polizeiball 2017: Die Exekutive im Tanzeinsatz im Wiener Rathaus

Die Polizei tanzt im Rathaus auf.
Die Polizei tanzt im Rathaus auf. ©Vienna.at/Archiv
Über 2.500 Gäste haben im vergangenen Jahr am Wiener Polizeiball im Rathaus das Tanzbein geschwungen - und auch heuer verspricht der Ball wieder ein Highlight der Saison zu werden.
Eindrücke vom Wiener Polizeiball

Jährlich ein Fixtermin der Wiener Ballsaison: Der Polizeiball. “Die Mischung aus elegant gekleideten Ballgästen und internationalen Uniformen verleiht dem Ball ein einzigartiges Flair,” heißt es von Seiten der LPD Wien.

Gäste aus verschiedensten Nationen wie den USA, Frankreich, Bosnien Herzegowina, Russland, Marokko, Rumänien, Spanien und mehr werden am Polizeiball begrüßt, der vor allem dem internationalen Austausch von Polizeibeamten dient.

Karten für den Wiener Polizeiball

Die feierliche Balleröffnung von einem Jungdamen- u. Jungherrenkomitee wird ebenso Teil des diesjährigen Programms sein wie eine Tombola, eine Mitternachtsshow und die traditionelle Quadrille.

Am 27. Jänner im Rathaus. Karten für den Wiener Polizeiball sowie Infos zum Dresscode sind online erhältlich.

  • VIENNA.AT
  • Ballguide
  • Polizeiball 2017: Die Exekutive im Tanzeinsatz im Wiener Rathaus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen