Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Polizei Wien nimmt Dealer fest und beschlagnahmt 35.000 Euro

Die mutmaßlichen Dealer befinden sich in Haft.
Die mutmaßlichen Dealer befinden sich in Haft. ©APA
Wiener Polizeibeamte konnten am Dienstag vier mutmaßliche Drogendealer in Wien-Brigittenau und Rudolfsheim-Fünfhaus festnehmen.
Die Drogen-Hotspots in Wien

Im Bereich der Dresdner Straße konnten drei afghanische junge Männer beim Verkauf von Cannabiskraut beobachtet und anschließend vorläufig festgenommen werden. Bei einer anschließenden Hausdurchsuchung wurden Bargeld und Cannabiskraut sichergestellt.

Drogendeal in Rudolfsheim-Fünfhaus

Im Bereich der Sechshauser Straße ereignete sich ein weiterer Suchtmittelhandel bei dem ein 27-jähriger Mann aus Ghana Kokain verkaufte. Der Tatverdächtige konnte ebenfalls vorläufig festgenommen werden. Bei einer Personendurchsuchung konnten Bargeld sowie Kokain sichergestellt werden.

Durch das Einschreiten der Polizisten konnten insgesamt 35.405 Euro Bargeld, 3.139 Gramm Cannabiskraut und 220 Gramm Kokain sichergestellt werden. Alle vier Tatverdächtigen wurden in eine Justizanstalt gebracht.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Polizei Wien nimmt Dealer fest und beschlagnahmt 35.000 Euro
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen