Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Polizei Wien fahndet nach Bankomatkartendiebin

Die Wiener Polizei sucht nach dieser Frau.
Die Wiener Polizei sucht nach dieser Frau. ©LPD Wien
Die Polizei sucht eine Frau, die in Wien-Favoriten einer 75-Jährigen die Bankomatkarte gestohlen haben soll. Der Vorfall ereignete sich bereits Anfang Dezember 2019.

Bereits am 5. Dezember 2019 wurde einer 75-Jährigen in einer Straßenbahn am Keplerplatz das Ausweisetui samt Bankomatkarte aus ihrem Rucksack gestohlen. Kurz zuvor zahlte die Pensionistin in einer Bankfiliale bei einer SB-Maschine Bargeld ein und wurde dabei wohl von der mutmaßlichen Täterin beobachtet.

Die Frau trug beim Geldabheben eine auffällige Mütze.
Die Frau trug beim Geldabheben eine auffällige Mütze. ©LPD Wien

Bankomatkamera filmte Frau

Kurz nach dem Diebstahl behob eine bislang unbekannte Tatverdächtige 1000 Euro bei einem Bankomaten, wobei sie von Überwachungskameras gefilmt wurde. Die mutmaßliche Täterin trug zum Tatzeitpunkt eine schwarze Haube mit der auffälligen weißen Aufschrift "PRINGLE". Sachdienliche Hinweise zu der Frau – auch anonym – werden an das Landeskriminalamt unter der Telefonnummer 01/31310/57800 erbeten.

(red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Polizei Wien fahndet nach Bankomatkartendiebin
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen