Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Polizei sucht Kind nach Verkehrsunfall in Wien-Penzing

Die Polizei konnte nach dem Unfall einen Kinderschuh sicherstellen.
Die Polizei konnte nach dem Unfall einen Kinderschuh sicherstellen. ©APA (Sujet)
Am Montagabend wurde ein Kind in Wien-Penzing von einem Pkw erfasst und kurz mitgeschleift. Anschließend sei es laut dem Lenker jedoch aufgesprungen und gemeinsam mit zwei Jugendlichen davongelaufen.

Am 31. August kam es in Wien-Penzing zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Pkw einen vermutlich minderjährigen Fußgänger erfasste.

Der 62-jährige Autofahrer gab an, er sei gegen 19.15 Uhr die Hütteldorfer Straße stadtauswärts gefahren, als plötzlich drei Personen - vermutlich zwei Jugendliche und ein minderjähriges Kind - zwischen geparkten Fahrzeugen auf die Fahrbahn liefen. Dabei sei es zum Zusammenstoß mit dem Kind gekommen.

Kind flüchtete nach Unfall mit Pkw in Wien-Penzing

Das Kind dürfte unter das Fahrzeug geraten sein und wurde laut dem 62-Jährigen kurz mitgeschleift. Anschließend sei es jedoch aufgesprungen und gemeinsam mit den anderen beiden davongelaufen.

Eine sofort eingeleitete Suche nach dem Kind blieb erfolglos. Die Beamten stellten an der Unfallstelle einen blauen Kindersportschuh sicher.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 14. Bezirk
  • Polizei sucht Kind nach Verkehrsunfall in Wien-Penzing
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen