Polizei nahm mutmaßlichen Pkw-Einbrecher in Wien-Margareten fest

Die Festnahme erfolgte in Wien-Margareten.
Die Festnahme erfolgte in Wien-Margareten. ©APA/LUKAS HUTER (Symbolbild)
Für einen 37-Jährigen klickten am Freitag in Wien-Margareten die Handschellen.

Der amtsbekannte Rumäne wird verdächtigt, in eben jenem Bezirk die Seitenscheibe eines Pkw eingeschlagen und versucht zu haben, Wertgegenstände aus dem Wagen zu stehlen. Dabei soll ihn der Ehemann der Zulassungsinhaberin überrascht und zusammen mit Zeugen bis zur Ankunft der Polizei festgehalten haben. Im Zuge dessen soll der mutmaßliche Täter den Mann mit einer Glasflasche an der Hand verletzt haben. Der 32-jährige Ehemann musste in einem Krankenhaus versorgt werden.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 5. Bezirk
  • Polizei nahm mutmaßlichen Pkw-Einbrecher in Wien-Margareten fest
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen